Stefan Wehrenberg

Stefan Wehrenberg

Rechtsanwalt, Partner

swe@stu-law.ch

V-Card

Berufliche Tätigkeit

Seit 2022

Partner bei Studhalter & Partner Rechtsanwälte AG

Seit 2022

Präsident des Militärkassationsgerichts

2017-2022

Partner bei Umbricht Rechtsanwälte, Zürich

Seit 2017

Richter am Militärkassationsgericht

2008-2017

Partner bei Blum&Grob Rechtsanwälte AG, Zürich

2005-2008

Partner bei Blum Rechtsanwälte, Zürich

2004-2017

Chef Recht der Militärjustiz

2003-2019

Präsident der Ombudskommission des Universitätsspitals Zürich

2003-2004

Mitarbeiter bei von Meiss Blum & Partner, Zürich

Seit 2003

Vorsitzender der Prüfungskommission für Zahnprothetikerinnen und Zahnprothetiker

2002-2003

Legal Advisor und Trial Attorney bei der Anklagebehörde des Special Court for Sierra Leone, Freetown, Sierra Leone

2000

Anwaltspatent des Kantons Zürich

1998-2002

Mitarbeiter bei Umbricht Rechtsanwälte, Zürich

1995-1997

Juristischer Sekretär bei der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich

1992-1994

Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Alfred Kölz, Universität Zürich

1991

lic. iur., Universität Zürich

Publikationen (Auswahl)

2021

Article 8 (War Crimes) mn 244-267 (Attacks Against Civilians and Civilian Objects), 409-428 (Attacks Against Protected Buildings), in: The Rome Statute of the International Criminal Court, A Commentary. Edited by Kai Ambos, Fourth Edition, Munich 2021

2021

Commentaire Art. 9 (Conditions Personelles) et 101 (Imprescriptibilité), in: Laurent Moreillon / Alain Macaluso / Nicolas Queloz / Nathalie Dongois (Hrsg.), Basler Kommentar zum Schweizerischen Strafgesetzbuch, Commentaire Romande Code Penal I, 2e édition, Basel 2021 (mit Andreas R. Ziegler)

2019

Kommentar zu Art. 264 StGB (Völkermord), Vor Art. 264-264m (Vorbemerkungen zu Zwölfter Titelbis) sowie Art. 268-270 und 276-278 StGB (verschiedene Delikte gegen den Staat und die Landesverteidigung), in: Marcel Alexander Niggli/Hans Wiprächtiger (Hrsg.), Basler Kommentar zum Schweizerischen Strafgesetzbuch, Band II, 4. Auflage, Basel

2016

Die Gebotenheit des amtlichen Verteidigers als Anwalt der ersten Stunde, in: Jusletter 11.1.2016 (zusammen mit Patrick Iliev)

2014

Kommentar zu Art. 149-156 StPO (Zeugen- und Opferschutz), in: Marcel Niggli/Marianne Heer/Hans Wiprächtiger (Hrsg.), Basler Kommentar zur Schweizerischen Strafprozessordnung, Band I, 2. Auflage, Basel

2012

Rechtsschutz im Submissionsrecht – ein Plädoyer für die Einführung von Behandlungsfristen, in: Markus Rüssli/Julia Hänni/Reto Häggi Furrer, Verwaltungsrecht auf vier Ebenen, Festschrift für Tobias Jaag, S. 549-564, Zürich

2008

Auslieferung trotz kritischer Menschenrechtslage - Einhaltung von Menschenrechten durch diplomatische Garantien?, in: Jusletter 21.4.2008 (zusammen mit Irene Bernhard)

Alle Publikationen

Tätigkeitsgebiete

– Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht
– internationales Strafrecht, Völkerstrafrecht und Rechtshilfe
Compliance und Finanzmarktaufsichtsrecht
– Verwaltungs- und öffentliches Verfahrensrecht
– Gesundheitsrecht
– Submissionsrecht
Bau- und Planungsrecht, Umweltrecht
– Verfassungsrecht
– Menschenrechte

Mitgliedschaften

– Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
– Schweizer Anwaltsverband (SAV)
– Zürcher Juristenvereins
– Schweizer Juristenvereins
– Schweizerische Kriminalistische Gesellschaft (SKG)
– Forum Strafverteidigung (FStrV)
– Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V., Ländergruppe Schweiz (WisteV)
– International Criminal Law Association (ICLN)
– Internationale Gesellschaft für Militärrecht und Kriegsvölkerrecht (IGMK)
– International Law Association, Swiss Chapter (ILA)
– Vereinigung für Umweltrecht (VUR)

Sprachen

Deutsch, Englisch